Kongress Ganztägig Lernen von BMBF und DKJS, 17./18.09.2004
http://www.bmbf.de/press/1255.php
http://www.bmbf.de
http://www.dkjs.de
http://www.jugendbeteiligung.info/

Eindrücke + + + Foren und Gesprächsrunden + + + Teilnehmer-Feedback

Die Resonanz auf die für einen Bundeskongress neuartige Organisationsform mit co-organisierten Kommunikations-, Austausch- und Lernphasen wurde mit fortwährender Dauer des Kongresses immer positiver. In einer Abschlusskommentarrunde wurde das Erlebnis des Gesamtprozesses als bemerkenswerter Erfahrungs- und Lernprozess wahrgenommen, als praktische Erfahrung neuer, selbstorganisierter Unterrichts- und Lernformen.


Ein Grundproblem waren die Räumlichkeiten, die in ihrer Akustik praktisch nur für Einzelredner und Vortragende konzipiert sind, sodass die Arbeit in Kleingruppen erschwert wurde.

In Forum 02 ("Neue Unterrichtsformen", Moderation Farah Lenser) und Forum 04 ("Neue Raumgestaltung", Moderation Heiner Benking) haben wir zum Feedback Zielscheiben eingesetzt. Die Zielscheiben erwiesen sich als bemerkenswert einfacher und eindeutiger als schriftliche oder mündliche Äußerungen.

Die Auswertung mittels Zielscheiben haben wir auch auf dem Jugendkongress "Neues Europa" angewandt: Die Ergebnisse.

Forum 02 ("Neue Unterrichtsformen", Moderation Farah Lenser): Feedback mittels Zielscheiben

Zu unten:
Zusätzlich zu den von uns angebotenen Kategorien haben Teilnehmer eines Forums ein Plakat für "Service & Organisation" gefordert. Nicht nur waren Organisation und Catering herausragend, sondern die teilnehmenden LehrerInnen und DirektorInnen waren vom seltenen Erlebnis in ihrer Rolle wertgeschätzt und umsorgt zu werden hoch beeindruckt und dankbar.
Forum 04 ("Neue Raumgestaltung", Moderation Heiner Benking): Feedback mittels Zielscheiben